• Datenschutz-Grundverordnung und der Sozialdatenschutz

    Der Sozialdatenschutz hat auch unter der Geltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) eine besondere Stellung. Verschiedene bereichsspezifische Regelung und Änderungen sollten Sie daher kennen. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, was Sie wissen sollten. Einführung Bereichsspezifische Regelungen aus dem Sozialdatenschutz werden auch zukünftig eine Rolle spielen. Über Art.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 35 Leser -
  • DIN-Norm 66398: Die Entwicklung eines Löschkonzepts

    Es gibt eine gesetzliche Verpflichtung, personenbezogenen Daten zu löschen, wenn diese für den Geschäftsprozess nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem entgegenstehen. Bisher wird dies von Unternehmen nur sehr selten umgesetzt. Die DIN-Norm 66398 versucht jetzt, auf diesem Gebiet eine Hilfestellung zu geben. Löschpflicht vs.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 72 Leser -
  • Anpassung der Betriebsvereinbarung an die DSGVO

    Betriebsvereinbarungen spielen in der Praxis eine große Rolle als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Beschäftigtendaten in Unternehmen. Wir haben bereits über die Anforderungen an eine Betriebsvereinbarung nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) berichtet. Daran anknüpfend ergibt sich die Frage, wie man alte Betriebsvereinbarungen an die Anforderungen der DSGVO anpa ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 72 Leser -
  • Bitcoin – Technische Grundlagen der Kryptowährung

    Die kryptografische Währung Bitcoin ist derzeit in aller Munde. Dies liegt allerdings weniger an der umwälzenden Technik, sondern am Hype um die Kurssprünge. Es bleibt zu hoffen, dass dieser Hype Bitcoin nicht in Verruf bringt, denn die Bitcoin zugrunde liegenden Ansätze und vor allem auch die technische Ausgestaltung sind faszinierend und revolutionär.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 65 Leser -
  • Datenerhebung in Hotels und ihre rechtlichen Grenzen

    Keine Übernachtung in einem Hotel geht ohne Erhebung personenbezogener Daten einher. Den Hoteliers bieten sich zahlreiche Möglichkeiten der Einholung von Informationen über ihre Gäste. Grund genug, sich damit einmal aus datenschutzrechtlicher Sicht auseinanderzusetzen. Hotelbesuche, wer kennt das nicht… Der Aufenthalt beginnt bekanntlich mit dem Check-In.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 61 Leser -
  • Smartphone-App Berechtigungen – Erforderlich oder ein Ärgernis?

    Für so ziemlich jede Lebenslage gibt es eine (vermeintlich) passende Smartphone-App, die Einsatzmöglichkeiten scheinen nahezu grenzenlos. Zugleich speichern und verarbeiten wir auf dem Smartphone unzählige Daten, welche zum Großteil auch sehr privater Natur sind. Umso erstaunlicher, dass nur wenige Nutzer sich mit den (geforderten) Zugriffsberechtigungen einer App beschäftigen ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 63 Leser -
  • Reaktionsplan zur Bewältigung von Datenpannen

    Die Datenschutzgrundverordnung schreibt zahlreiche Maßnahmen vor, mit denen die Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten sichergestellt werden soll. Trotzdem kann es zu Datenschutzpannen kommen. Dies geschieht insbesondere dann, wenn die Vorgaben zur Sicherheit der Verarbeitung nicht umgesetzt wurden.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 93 Leser -
  • Social Media Guidelines und der Betriebsrat

    Wegen der erheblichen datenschutzrechtlichen Probleme im Zusammenhang mit Social Media und Datenschutz, raten wir zur Einführung einer Social Media Guideline. Hand-in-Hand mit einem Social Media Guideline geht oft eine Betriebsvereinbarung (BV) – das kann so sein, muss aber nicht. Was ist eine Social Media Guideline? Sinn und Zweck einer Social Media Guideline ist es, innerhal ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 58 Leser -
  • Netflix-Kunden aufgepasst! Phishing-Welle trifft Abonnenten

    Seit ein paar Tagen werden sog. Phishing E-Mails an Abonnenten des Streamingdienstes Netflix verschickt. Netflix-Nutzer sollten also dieser Tage sehr vorsichtig sein und eingehende E-Mails sehr aufmerksam lesen, bevor sie darauf reagieren. Zahlungsdaten müssen aktualisiert werden In der betrügerischen E-Mail werden Nutzer dazu aufgefordert, auf einen Link zu klicken und auf ei ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 79 Leser -
  • Welche Priorität hat der Datenschutz für Apple?

    In der letzten Zeit vermehren sich Berichte über schwindenden Datenschutz beim iPhone. Lasche Qualitätskontrollen für den AppStore, Möglichkeiten der Zweckentfremdung von Face ID-Daten und laxe Kamerafreigabe-Einstellungen. Was ist los mit Apple? Bisher eine Sache der Einstellung In Sachen Datenschutz wusste sich der durchschnittliche Smartphone Nutzer bei Apple zunächst in re ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 77 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #45 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.547 Artikel, gelesen von 135.868 Lesern
  4. 88 Leser pro Artikel
  5. 18 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-21 17:17:04 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK